5. Grand Prix 14.03.2020

Der 5. Grand Prix am Samstag wird verschoben !!!
Leider m├╝ssen wir das 5. Turnier der Grand- Prix -Serie bis auf weiteres verschieben. Eine gro├če Bitte an Alle : Sagt bitte allen Bescheid, die geplant haben daran teilzunehmen und sich noch nicht per Mail angemeldet haben.

Neuer Termin wird dann hier auf der Homepage bekannt gegeben.

4.Grand Prix 29.02.2020

Am 29.02.2020 wurde der 4.Grand Prix der Serie 2019/2020 ausgetragen. 51 Teilnehmer/innen aus L├╝neburg, Bad Oldesloe, Bremen, Hamburg, Stade und Umgebung nahmen daran teil.
In der Gruppe der Erst-und Zweitkl├Ąssler konnte sich Aran Y├╝ksel erneut auf Platz 1 spielen. Gefolgt von Levi Adrian Rusch und Jonas Kreutzberger, Alle aus Bad Oldesloe.>p> In der zweiten Gruppe setzte sich Bennet von Gizycki aus Stade mit 6 Siegen auf den ersten Platz. Nasanin Sahra Hashemi aus Bad Oldesloe erk├Ąmpfte sich den zweiten Platz vor Alexander Hohlbein aus L├╝neburg.

In der Gruppe 3 der weiterf├╝hrenden Schulen konnte sich unser Aria Jafarzadeh souver├Ąn den ersten Platz sichern. Umutcan Kaya vom SK Bremen West war mit Jan-Hendrik SChr├Âder aus L├╝neburg Punktgleich, allerdings hatte Umutcan eine etwas bessere Buchholzwertung und holte sich somit Silber.

Gruppe 4 k├Ąmpften 8 Erwachsene in einem Rundenturnier um die Preisgeld und Ehre. Kareily Somam aus Bremen holte sich den ersten Platz. Anatoli Wildt und Sven Rehders waren mit 5 Punkten und auch einen gleichen Buchholz gleichstark. Jedoch ergab die SonnebergerWertung einen Minimalen Vorteil f├╝r Anatoli.

Ein sehr gro├čes Dankesch├Ân an die Turnierleitung Marcus Hamann und Arend Br├╝mmel und ein pers├Ânliches herzliches Dankesch├Ân an Nicole Brunkhorst f├╝r den Cafeteria Service und an allen, die mit unterst├╝tzt haben. Hoffentlich bin ich das n├Ąchste Mal wieder fit und mit dabei :-)

3.Grand Prix 18.01.2020

Am Samstag, dem 18.01.2020 haben wir das dritte Turnier der Grand Prix Serie veranstaltet. Insgesamt nahmen 89 Spieler/innen daran teil.
Eine gro├če Gruppe mit 47 Teilnehmer/innen bildete dieses mal die Gruppe der Erst- und Zweitkl├Ąsslern. Erfreulicherweise waren auch 17 M├Ądchen in der Gruppe. Von der Grundschule Fahrenkr├Ân kam der Klassenlehrer Maik mit seiner kompletten Klasse und erg├Ąnzte aus einer Paralellklasse auf 26 Teilnehmer/innen. Aber auch Bad Oldesloe reiste mit vielen Erstkl├Ąsslern an. Ein sehr gro├čes Lob von unserer Seite an alle Teilnehmer/innen f├╝r den fairen Umgang miteinander, aber auch an die Begleitpersonen f├╝r die tolle Unterst├╝tzung.
Nach einer Verk├╝rzung auf sechs Runden gab es einen Gleichstand in Punkte, Buchholz und Sonnebergerwertung bei den ersten beiden Pl├Ątzen. So mussten Aran Y├╝ksel aus Bad Oldesloe und Keno Crone aus L├╝neburg die Goldmedaille ausblitzen. Dieses Partien konnte aran f├╝r sich entscheiden und ist somit Sieger der Gruppe 1, gefolgt von Keno Crone und Lenjo Seidel von der Grundschule Reesenb├╝ttel. Elissay Depperschmidt vom Stader SV war punktgleich mit Lenjo, hatte allerdings eine etwas schlechtere Buchholz und erreichte Platz 4.

In der Gruppe 2 gab es 13 Teilnehmer/innen. Hier waren die ├╝berwiegenden Teilnehmer von der Pestalozzi Grundschule in Stade.
Leon Klimanov aus Bad Oldesloe holte sich den Sieg der Gruppe. Gefolgt von den M├Ądchen Mher Mkrtumyan und Nasanin Sarah Hashemi. Jello Crone aus L├╝neburg auf Rang und bester Stader wurde Osama Omran auf Platz 5.

In der dritten Gruppe der weiterf├╝hrenden Schulen mit insgesamt 19 Teilnehmer/innen setzte sich Jan-Hendrik Schr├Âder aus L├╝neburg auf Platz eins. Punktgleich, jedoch etwas schlechtere Buchholz, belegte Nikica M├╝ller vom Sk Bremen West den zweiten Platz. Bester Stader wurde Thies Meltzner auf Rang 3, ebenfalls punktgleich mit Platz vier Phoenix Schrage von den Sfr. Bremen Osten. In der vierten Gruppe der Erwachsenen oder Jugendlichen ├╝ber 1300 DWZ k├Ąmpften die 10 Spieler/in in einem Rundenturnier um die Siegespr├Ąmien. Souver├Ąn mit keinem Verlustpunkt konnte Michael Hohlbein sich durchsetzen. Sven Rehders aus Hamburg musste nur einen Punkt an Michael abgeben und erreichte mit acht Punkten Platz zwei. Auch unser Anatoly Wildt spielte ein super Turnier und belegte Platz drei.

F├╝r die Tabellen bitte die ├ťberschrift anklicken und Bilder folgen.

Weihnachtsblitzen

Am 20.Dezember veranstalten wir f├╝r alle Vereinsmitglieder ein Weihnachtsblitzen. Die Jugendlichen beginnen um 17.00 Uhr und die Erwachsenen um 18.30 Uhr.

2. Grand Prix 23.11.2019

Am Samstag dem 23.November haben wir mit insgesamt 42 Teilnehmer/innen den zweiten Grand Prix ausgespielt. Die Gruppe der 1. und 2. Kl├Ąsslern konnte mit neun Teilnehmern in einer eigenen Gruppe starten. Aran Y├╝ksel aus Bad Oldesloe konnte alle sieben Spiele f├╝r sich entscheiden und wurde somit souver├Ąner Sieger der Gruppe 1. Auf den zweiten Platz kam Keno Crone aus L├╝neburg und bester Stader wurde Elissej Deperschmidt auf Platz drei.

In der zweiten Gruppe k├Ąmpften 15 Spieler /innen um die Pl├Ątze und Preise. Punktgleich jedoch mit etwas besserer Buchholz konnte sich Leon Klimanov aus Bremerhaven vor Jello Crone aus L├╝neburg an die Spitze setzen. Dritte wurde Nasanin Sarah Hashemi aus Bad Oldesloe. Christoph Petersen von der Pestalozzi Grundschule erreichte Platz vier.

Die Gruppen drei und vier mussten leider zusammen spielen, wurden aber einzelnd gewertet. In der Gruppe der weiterf├╝hrenden Schulen konnte Jakob M├╝ller- Borghardt sich auf den ersten Platz spielen. Zweite wurde Najat Tabakh aus Oldesloe . Dritter der Stader Alexsander Renz vor Olgierd Heska auf Platz vier. Paul Justus Brunkhorst hatte leider Lospech und musste sich vielen Gegnern aus der vierten Gruppe stellen. Dadurch bekam er eine sehr hohe Buchholzwertung, jedoch fehlte ihm ein entscheidendes Remis f├╝r eine Platzierung auf dem Siegertreppchen. In der Gruppe vier gingen die ersten Pl├Ątze und das Siegergeld nach Hamburg. Sven Rehders freute sich ├╝ber den ersten Platz, vor Peter R├Ądisch auf Platz zwei. Anja Y├╝ksel, die Betreuerin aus Bad Oldesloe freute sich ├╝ber Platz drei. F├╝r die Tabellen bitte die ├ťberschrift anklicken. Carmen