5.Thalia Billstedt Team-Cup

Bericht von Dierk Meyer
Am Sonnabend, den 12. November 2011, fand in Hamburg der 5. Thalia Billstedt Team-Cup statt. Der Einladung des HSK 1830 Hamburg e.V. folgten unter anderem 10 Kinder aus Stade und Horneburg, die mit selbst ausgesuchtem Phantasienamen in folgender Besetzung - gespielt wurde in Zweier-Teams - an den Start gingen:
   a) Alexander und Roman ( Schachbrüder )
   b) Jana und Lenn ( Pommes )
   c) Niklas und Hennes ( Niknes )
   d) Peer und Tamino ( Chicken McNuggets )
   e) Konstantin und Daniele ( Big Burgers )

 Entstand nach 7 Runden Schweizer System:
     1) Chicken McNuggets
     5) Schachbrüder
   10) Pommes
   11) Niknes
   15) Big Burgers
Für die Unterstützung bedanke ich mich bei Herrn Scholvin und Herrn Bruhns.

Jugendligaspiel gegen SK Lehrte

 

Heute spielte unsere Jugendligamansschaft gegen den SK Lehrte in Stade.

Sie gewannen mit 4,5:1,5.           Herzlichen Glückwunsch ! ! !

1. Brett  Matthiacimg2858.jpgs Carmesin            1:0
2. Brett  Christoph Bauschmann     1:0
3. Brett  Nico Schwarz                 0,5:0,5
4. Brett  Marc-Jonas Vogt               0:1
5. Brett  Tobias Vöge                     1:0
6. Brett  Henrik Lienau                   1:0       

 

 

 

Bezirkseinzelmeisterschaft in Winsen vom 15.10.bis 21.10.2011

Stader Spieler im Jugendbereich sehr erfolgreich !

Die Qualifikation zur Landeseinzelmeisterschaft haben sich Max Fragel, Jan Kragge und Jan Philipp Koppelmann erkämpft.

Für weitere Infos und Bild bitte auf die Überschrift klicken.

1. Mannschaftskampf

Mannschaftsergebnisse des 1. Spieltages:

Hamelner SV 4½ : 3½ Stader SV I

Stader SV II 4½ : 3½ SF Lilienthal

SC Sottrum II 5,0 : 2,0 Stader SV III (Beide Mannschaften traten ohne 1. Brett an)

Bleckeder SC 3,5 : 4,5 Stader SV IV

SF Buxtehude II 4,0 : 4,0 Stader SV V

Stader SV VI 4,0 : 2,0 Stader SV VII

SG Bremervörde/Gnarrenburg II 5,0 : 1,0 Stader SV VIII

Jugendliga Niedersachsen 1.Spieltag

Der Stader SV hat das erste Spiel in der Jugendliga Niedersachsen gegen den SV Bückeburg erfolgreich gemeistert.
Dabei haben die erfahrenen Spieler, die die Punkte sichern sollten, nur 1 aus 3 Punkten gemacht.
Die 3 unerfahrenen Spieler haben durch ihre hundertprozentige Ausbeute dies wieder rausgeholt.

Alle Ergebnisse könnt ihr unter dem Niedersächsischem Schachverband nachschauen. Dort könnt ihr euch auch über die anderen Gegner informieren.